Jeff Scroggins & Colorado      
Media download...   Dynamic Bluegrass aus USA


„A Bluegrass Explosion“, so schilderte ein überwältigter Journalist das Konzert von Jeff Scroggins & Colorado. Zuhause in den Front Range Bergen von Colorado, hat sich das Quintett zu einer der mitreißendsten Live Bands im Bluegrass entwickelt. Permanent sind sie seit 2011 weltweit mit ihrem vielfältigen Sound unterwegs, in dem sich die ganze Farbigkeit der Bluegrass Geschichte spiegelt. Gefühlvolle Gesangs-Solisten, aufregend intensiver mehrstimmiger Gesang, erstklassige Songs, überaus kraftvoll virtuoses Solospiel und blindes rhythmisches Verständnis untereinander sind die Elemente, mit denen Bluegrass seit siebzig Jahren so erfolgreich wurde und bis heute lebendig blieb. In Jeff Scroggins & Colorado findet man genau das, durchsetzt mit der Energie zukunftsweisender Weiterentwicklungen wie New Acoustic, Newgrass und JamGrass.
 
Banjo-King und Mastermind Jeff Scroggins erfüllte sich mit Colorado nach vielen Jahren als Rock-Gitarrist den Traum eines eigenen Bluegrass-Ensembles. Dafür spielte er zehn Jahre lang täglich neun Stunden, bis er mit seinem Banjospiel zufrieden war. Zweimal wurde er bisher „Banjo-Spieler des Jahres“ in den USA und gilt als „Jimmy Page“ des Banjos. Er liebt puren Bluegrass genauso wie Avantgarde-Ausflüge und seine Eigenkompositionen sind Highlights im Band-Repertoire. 
Exklusiv für die Tournee im Mai holt Jeff mit Jesse Brock den mehrfachen Internationalen „Bluegrass Mandolinen-Spieler des Jahres“ in die Band. Sein furioses, dynamisches und innovatives Spiel ist ein Feuerwerk aus Rhythmen und Melodiekaskaden.
Viele Jahre Erfahrung und Auszeichnungen prägen die „echte“ Country- und Bluegrass-Stimme der Band, Greg Blake aus den Bergen West Virginias. Bei ihm klingen die Appalachen-Songs unwiderstehlich authentisch - kein Wunder, singt er doch Zeit seines Lebens Bluegrass, Gospel und beste erdige Country Music. Greg befreit die Bluegrass-Gitarre vom reinen Rhythmus-Spiel und stellt sie ebenbürtig mit grandiosen Soli neben die anderen führenden Instrumente.
Geigerin Ellie Hakanson gehört ebenfalls zur jungen Generation Musikerinnen. Sie verbindet in besonderer Eleganz makellose klassische Technik mit der Energie rauer bluesiger Bluegrass Fiddle.
Die tiefen Töne und swingenden Rhythmen des Kontrabasses halten die Band zusammen, meisterhaft in den Händen von Nico Humby. Er kam aus Alaska in den Süden und bereicherte schon den Klang von Legenden wie Ralph Stanley, Doug Dillard und Grammy-Gewinner Frank Sullivan.

„Nach der Pause kommt Jeff Scroggins, ein mit dem Banjo bewaffneter Rocker, der mit seiner Band Colorado mächtig für Schwung sorgt. Sohn Tristan (Mandoline) ist mit von der Partie, dazu Bassist Danny Booth und Ellie Harkanson (Geige und Gesang). Am Mikrofon steht Gitarrist Greg Blake. Sein sonorer Gesang prägt den Sound von Jeff Scroggins & Colorado. Der Abend nimmt noch einmal Fahrt auf. Der Auftritt der Truppe elektrisiert das Publikum mit einer explosiven Mischung aus Old-School und Newgrass. Der Funke springt schon beim ersten Ton über.“ (Baden Online)




 

 für Veranstalter
 Download Photos+Texte

Künstlerwebseite
http://www.jeffscrogginsandcolorado.com

Tour-Hinweis 
Mai 2019

on tour... 
25.05.2019
CH-6218 Ettiswil, Spring Bluegrass Festival, 19:00
www.bluegrass-willisau.ch

27.05.2019
CZ-Praha, Dlabacov Hall Hotel Pyramida, 17:00
www.capek.us